Eröffnung des neuen Themengartens „Gart der Gesundheit“

Der Botanische Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat am Donnerstag, dem 19. Mai 2016 mit einer feierlichen Eröffnung seinen neuen Arzneipflanzengarten "Gart der Gesundheit" der Öffentlichkeit  vorgestellt. Der neue Themengarten stellt das berühmte Mainzer Kräuterbuch >Gart der Gesundheit< aus dem Jahr 1485 in den Mittelpunkt und erläutert den mittelalterlichen Wissensstand bei der Verwendung von Arzneipflanzen. Die aufwändige Gestaltung mit Informationstafeln und großen Natursteinplatten, in die Holzschnitte aus dem Kräuterbuch eingraviert sind, wurde mit privaten Spenden und Mitteln des Freundeskreises finanziert.

Dieser Artikel wurde am 20. Mai 2016 publiziert und unter Allgemein abgelegt.